Schließen

Jeep Renegade in Saarbrücken günstig kaufen | Lieferservice nach Saarbrücken

Jeep Renegade – die ideale Lösung für Mobilität in Saarbrücken

Der Jeep Renegade passt immer. Insbesondere, wenn es um Fahrten in Saarbrücken und Umgebung geht, eignet sich dieses Fahrzeug perfekt. Vor allem in der aktuellen Generation unterstreicht der Hersteller seinen enormen Anspruch und legt ein Fahrzeug voller Besonderheiten vor. Wir von Klos Automobile bieten Ihnen den Jeep Renegade sowohl als Neuwagen als auch als günstige Tageszulassung. Wenn Sie eher Wert auf ein gebrauchtes und damit günstigeres Fahrzeug legen, entscheiden Sie sich für einen Jeep Renegade als Jahreswagen oder Gebrauchtwagen. Wir gewährleisten durch unsere Werkstatt, dass Sie sicher durch Saarbrücken kommen und keine Mängel auftreten. Des Weiteren profitieren Sie von unserer mehr als 60-jährigen Erfahrung und unserer erstklassigen Reputation als Familienunternehmen für Saarbrücken und Region.

Vielleicht haben Sie schon einmal einen Test des Jeep Renegade gelesen? Sie werden schnell feststellen, dass dieses Modell in qualitativer Hinsicht Maßstäbe setzt und noch dazu ein echter Hingucker ist. Bei Fahrten durch Saarbrücken oder auch durch die Umgebung sind Ihnen Blicke sicher. Großes Augenmerk legt der Hersteller seit eh und je auf die Ausstattung und die Sicherheit. Dank diverser Assistenzsysteme, die auch schon in vorherigen Generationen eingebaut wurden, gelangen Sie wohlbehalten an Ihr Ziel. Übrigens liefern wir Ihnen Ihren Jeep Renegade gerne direkt an Ihren Wohnort in Saarbrücken. Ein weiterer Pluspunkt besteht in unserer Finanzierung zu günstigen Konditionen, bei der meist keine Anzahlung vonnöten ist. Auch, wenn Sie Ihren aktuellen Gebrauchtwagen beim Kauf eines Jeep Renegade in Zahlung geben möchten, finden wir eine Möglichkeit und unterbreiten Ihnen ein günstiges Angebot.

KLOS Automobile – aus dem Saarland für Saarbrücken

Saarbrücken ist eine 181.000 Einwohner- Stadt im äußersten Westen der Bundesrepublik. Unmittelbar auf dem Stadtgebiet verläuft die Grenze zu Frankreich und auch nach Luxemburg ist es nicht weit. Seine Bedeutung erwächst Saarbrücken unter anderem aus der Rolle als Landeshauptstadt des Saarlands. Zudem handelt es sich um eine sehr alte Stadt, die bereits während der römischen Antike besiedelt war. Wer in die Stadtgeschichte eintaucht, findet zudem Spuren aus der Frankenzeit, sodass die erste urkundliche Erwähnung Saarbrückens bzw. eines der heutigen Stadtteile auf das Jahr 777 datiert. Unter dem heutigen Namen ist Saarbrücken seit 999 bekannt. Interessant ist jedoch, dass das heutige Saarbrücken erst 1909 nach der Eingemeindung von St. Johann an der Saar und Malstatt-Burbach als Großstadt entstand. Zu den Sehenswürdigkeiten gehören Schloss und Deutschherrenkapelle sowie die Alte Brücke über die Saar.

Ökonomisch ist Saarbrücken unter anderem für die Herstellung von Gussteilen sowie Getrieben bekannt. Darüber hinaus beherbergt die Stadt einen namhaften Automobilzulieferer und Firmen aus dem Bereich Maschinenbau. Hinzu kommt die Universität und natürlich die zahlreichen Verwaltungsinstitutionen. Saarbrücken ist sowohl an das Fernverbindungsnetz der Deutschen Bahn als auch das französische Bahnnetz angebunden. Autofahrer wählen die Autobahnen A1, A8 oder auch die A620 und A623, wahlweise existieren auch Anbindungen über die Bundesstraßen B41, B51, B268 und die B406.

KLOS Automobile wurde im Jahr 1959 unweit von Saarbrücken, genauer gesagt in Marpingen-Urexweiler im Saarland ins Leben gerufen. Was als kleine „Waldgarage“ begann ist mittlerweile ein großes Autounternehmen mit sechs Filialen im gesamten Westen der Republik. In all den Jahren sind wir jedoch nah an unseren Kundinnen und Kunden geblieben und zeichnen uns durch eine persönliche Betreuung aus. Gerne liefern wir Ihr Fahrzeug direkt zu Ihnen nach Saarbrücken oder in die Umgebung. Bei uns finden sie Neufahrzeuge und Tageszulassungen aber auch Gebraucht- und Jahreswagen. Zudem genießen Sie einen umfangreichen Werkstatt-Service.

Mit dem Jeep Renegade ist dem US-Hersteller ein echter Superstar gelungen. Das Fahrzeug zeigt technische Parallelen zum Fiat 500X und erschien 2014 auf dem Markt. Im Jahr 2019 erfolgte ein umfangreiches Facelift, doch bereits 2015 gelang der Titel als „Allradauto des Jahres“ einer renommierten deutschen Automobilzeitschrift. Die Optik wird seit der Modellpflege von Chrom am Kühlergrill dominiert. Dieser zeigt mit seinen neun vertikalen Streben selbstverständlich das vertraute Markengesicht und auch ein LED-Tagfahrlicht ist mit an Bord. Gebaut wird der Jeep Renegade ausschließlich außerhalb der USA, was innerhalb der Markengeschichte ein Novum darstellt.

Maße und Leistung des Jeep Renegade

Den kompakten Charakter des Jeep Renegade unterstreicht die Länge von 4,26 Meter. Dabei ist das SUV 1,81 Meter breit und bringt es auf bis zu 1,73 Meter Höhe. Der Laderaum fällt mit 351 Litern sehr ordentlich aus, alldieweil ein Umlegen der hinteren Sitze bis zu 1.297 Liter eröffnen. Knapp kalkuliert wurde hingegen der Wendekreis, der mit 10,80 Meter angegeben wird. Die Folge ist eine perfekte Tauglichkeit für die Innenstadt. Weitere Werte des Jeep Renegade betreffen die Geländetauglichkeit, die durchaus gegeben ist. Die Böschungswinkel liegen vorne und hinten bei 29 bzw. 32,5°, die Bodenfreiheit erreicht stolze 21 Zentimeter.

Angetrieben wird der Jeep Renegade seit dem letzten Facelift von zwei neu entwickelten Benzinern mit Direkteinspritzung. Aus einem bzw. 1,3 Liter Hubraum gelangen zwischen 120 und 180 PS auf Straße und Holperpiste. Wer keine Lust auf Frontantrieb hat, entscheidet sich für die Allradausführung. Des Weiteren stehen sowohl ein Schalt- wie ein Doppelkupplungsgetriebe wie eine neunstufige Automatik zur Verfügung. Das Dieselregal ist ausschließlich mit Turbos bestückt, die 120 bis 170 Pferdestärken entfachen. Auch hier sind verschiedene Antriebs- und Getriebeformen konfigurierbar.

Ausstattung des Jeep Renegade

Im Innenraum des Jeep Renegade arbeitet die neueste Version des Uconnect-Systems. Konkret bedeutet dies, dass problemlos Smartphones unter verschiedenen Betriebssystemen eingebunden werden können. Angesteuert wird das Infotainment über ein Display von bis zu 8,4 Zoll Größe, alternativ steht allerdings auch eine Sprachsteuerung zur Verfügung, dank der sich beispielsweise SMS diktieren lassen. Weiter Highlights sind das Streaming sowie die Integration eines Nachrichten-Services und selbst digitales Radio DAB+ wird anstandslos empfangen. Mehr Technik bieten die Assistenzsysteme, die beispielsweise in einem adaptiven Tempomat und einem Toter-Winkel-Assistenten bestehen. Selbst das Einparken erfolgt zum großen Teil automatisch und lässt sich dank der integrierten Rückfahrkamera stets überwachen.

Sicherheit des Jeep Renegade

Mit dem Jeep Renegade gehen Sie auf Nummer sicher. Verkehrszeichen werden bereits in der Serienausstattung automatisch erkannt und auch ein Tempomat mitsamt einer Geschwindigkeitsbegrenzung ist Teil der Ausstattung. Ebenfalls arbeitet der US-Boy mit Nebelscheinwerfern und Abbiegelicht und verfügt über ein Kollisionswarnsystem. Für die perfekte Ausleuchtung der Straße sorgen Voll-LED-Scheinwerfer. Insgesamt zählt der Hersteller „über 60 aktive und passive Sicherheitsfunktionen“ auf und darf sich zurecht über fünf von fünf Sternen beim Euro-NCAP-Crashtest freuen. Zu guter Letzt ist natürlich auch ein schlüsselloses Zugangs- und Startsystem sowie ein Regensensor im Jeep Renegade verbaut.